Fakten

 

Die Heyning-Roelli Stiftung wurde von Eduard C. Heyning ins Leben gerufen mit dem Zweck, bedürftige Studierende bei Studienreisen ins Ausland zu unterstützten. Eduard C. Heyning war stets der Überzeugung, dass Reisen bildet.

Stiftungsräte sind:

Dr. Natalie Peter, Präsidentin, Rechtsanwältin
Dr. Dieter Wüest, Mitglied, Leiter Akademische Dienste, ETH Zürich
Dr. Yasmine Inauen, Mitglied, Leiterin Abteilung Internationale Beziehungen, Universität Zürich